Link verschicken   Drucken
 

Mannschaftsrekord der ZWEITEN

21.01.2018

In der achten Runde der Saison konnten unsere Mannschaften einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Die Zweite setze sich mit neuem Mannschaftsrekord von 1421 Ringen gegen Höringhausen durch und liegt mit nun acht Siegen aus acht Wettkämpfen unangefochten auf Platz eins der Tabelle. Gegen den souveränen Tabellenführer aus Goddelsheim stand die Erste Mannschaft auf verloren Posten und musste sich mit 1:4 geschlagen geben. Ein Lichtpunkt war der neue Familienrekord der Familie Hensel, Markus schraubte diesen um einen Ring auf 384 Ringe nach oben.

 

Willingen I – Goddelsheim I          1508 – 1534

Mario Rummel - Tom Barbe           376 – 396

Markus Hensel - Johanna Knipp     384 – 384

Thomas Hensel - Michael Krähling 377 – 385

Carsten Stede - Annette Barbe        371 – 369

 

Willingen II – Höringhausen I        1421 - 1260

Timo Börger                                       369 Ringe

Ann-Sophie Pfeifer                           355 Ringe

Eva Pfeifer                                          352 Ringe

Lea Ising                                             345 Ringe

Frank Wilke                                       342 Ringe

Linus Kesper                                     336 Ringe

 

In der nächsten Runde kann die Zweite den Klassensieg perfekt machen. Für unsere Erste geht es darum sich eine gute Ausgangsposition im Kampf um Platz drei zu erarbeiten. Am Dienstag den 30.01.2018 kommt es für unsere Zweite gegen Rhena zum Showdown. Die Erste tritt schon am 26.01.2018 in Meineringhausen an.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mannschaftsrekord der ZWEITEN